Hey, ich bin

Maxi!

Schön, dass ihr hier seid! Ich bin Hochzeitsfotografin aus Sachsen, Berlin/Brandenburg und Umgebung! Ich komme eigentlich aus Oppach- einem kleinen, schönen Dorf im Osten von Sachsen. Für mein Studium bin ich 2013 nach Dresden gegangen. Seit 2022 wohne ich in einer Kleinstadt in der Nähe von Dresden und könnte mir nicht mehr vorstellen, aus dieser Umgebung wieder wegzugehen. Ich fühl mich hier einfach pudelwohl.

„Man muss sich immer etwas Zeit nehmen im Leben, für Flausen und für Wunder.“

 

Ich- und auf den Punkt gebracht:

FAMILIE. LACHEN. REISEN. PIZZA. DEKORIEREN. MUSIK. TANZEN. IKEA. FREUNDE. EIS. SOMMER. SPORT. MODE. CATMOM.

In mir leben gleich drei Leidenschaften...

#1: meine Leidenschaft

Wenn aus Leidenschaft Beruf(ung) wird- das ist für mich die Hochzeitsfotografie! Ich liebe es, euch ganz ungezwungen so darzustellen, wie ihr seid und das Beste aus euch und euren Erinnerungen herauszuholen.
01
03

#2: meine Seele

Tanzen! Ich tanze seit ich mich einigermaßen auf den Beinen halten kann. Seit meinem sechsten Lebensjahr bin ich in Vereinen aktiv. Und das Tanzen hat mit der Fotografie einfach so viel gemeinsam: Natürlichkeit-Selbstliebe- Kreativität- Emotionen-
02
03

#3: meine Liebe

Hauptberuflich bin ich Lehrerin! Ich liebe es, mit Kindern zu arbeiten, ihnen die Welt zu zeigen und sie zu erklären. Kinder sind lustig, fröhlich, traurig, tollpatschig, wütend, neugierig und gnadenlos ehrlich. Ich liebe es, Menschen um mich herum zu haben: beim (Haupt)beruf, bei meinem Hobby und vor allem auch bei meiner Leidenschaft zur Hochzeitsfotografie. Durch meine Arbeit möchte ich eure ganze eigene Persönlichkeit nach Außen hin sichtbar machen.
03
03
Der Weg zu meinem SOULFOCUS...
Die Fotografie und ich

My Focus

Nach unzähligen Stunden, Tagen, Wochen, (…) des Bettelns und Flehens (das konnte ich super!) hielt ich sie mit jungen 16 Jahren endlich in der Hand- meine erste  Spiegelreflexkamera (damals eine Canon 1000D). Ich knipste also alles, was mir so über den Weg lief: Bäume, Blumen, Parkbänke, Häuser, MENSCHEN- ja, und dort bin ich dann einfach hängengeblieben. Portraits sind nicht starr, sie bewegen sich, zeigen Emotionen und eine ganz individuelle Persönlichkeit.
Die Sache mit der Liebe

Your Soul

Wo die Liebe hinfällt…und damit meine ich nicht nur meine Liebe zur Fotografie, sondern ganz besonders die zu Hochzeiten. Diese Liebe fing ganz klein an, nämlich 2012 als ich meine erste Hochzeit (im Vollautomatik-Modus!) für eine Freundin meiner Schwester fotografierte- geplant war das eigentlich nicht, sondern eher eine typische „Hauruck-Aktion“. Mit der Zeit wurden es dann immer mehr Hochzeiten und mir wurde klar: Es ist Liebe! Ich bin einfach dankbar Teil von etwas ganz Großem sein zu dürfen, etwas das authentischer und intimer nicht sein könnte, etwas was eure Seele zeigt.
Ihr & Ich

Our Soulfocus

Geschichten erzählen- das ist genau das, was Hochzeitsfotos für mich ausmachen. Natürlich verstehe ich auch etwas von Kameratechnik (tatsächlich ist der Vollautomatikmodus mittlerweile Schnee von gestern 😉 ), aber vor allem kommt es darauf an, euch zu sehen und euch auf Bildern so zu zeigen, wie ihr seid. Ihr zeigt mir eure Liebe, egal wie sie aussieht- und zwar ganz intim, ungeschöhnt, leise, sexy, laut, romantisch, witzig , schüchtern, verrückt, (…). Eure Liebe kann einfach alles sein, vor allem jedoch immer eins: ungezwungen und authentisch.